Kanupolo Shortfacts

Mannschaftssport

Der Umgang mit Ball, Boot und Wasser im Zusammenhang mit Kampf und Athletik erfordert vom Spieler hohe Verantwortung und Teamfähigkeit. Dies erfordert physische Leistungsfähigkeit, Maximalkraft / Schnellkraft, Ausdauer und Kondition. Nicht zuletzt macht es enorm viel Freude!

Koordinationsfähigkeit

Viele unterschiedliche Aufgaben müssen beim Kanu-Polo koordiniert werden: Mit welchen Bootsbewegungen erreiche ich am schnellsten mein Ziel? Wie spiele ich den Ball? Mit der Hand oder dem Paddel, rechts oder links? Wie behalte ich die Spielübersicht?

Teamfähigkeit

Kanu-Polo besteht nicht nur aus Kraft und Ausdauer, das Spiel kann nur mit taktischen Überlegungen gewonnen werden. Das heißt, man muss jederzeit bereit sein, einem anderen Teammitglied zu helfen. Denn nur gemeinsam kann man Strategien entwickeln, die zum Erfolg führen.

Gleichgewichtssinn

Da ein Poloboot durch Paddelbewegungen, Wellen, Einwirkungen des Gegners oder das Fangen des Balls kentern kann, muss ständig das Gleichgewicht gehalten werden. Dies erfordert den Einsatz des gesamten Körpers.

Sie haben noch Fragen ?

Sprechen Sie uns an
Ansprechpartner